„Was können wir aus Krisen lernen“.

Vortrag von Klaus John, Heemsen

 

Der Dorfkulturkreis Wietzen

und die IG Landwirtschaft laden zu einem aktuellen Vortragsabend   ein.
 Klaus John der Landwirt und Agrarwissenschaftler aus dem Landkreis  Nienburg war viele Jahre in Russland tätig. Auch während der Mobilisierung im Herbst 2021. Neben den gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Veränderungen  hat Klaus John insbesondere die Veränderung der Menschen beobachtet. An diesem Abend möchte er mit uns seine Einblicke und Erfahrungen diskutieren und was wir aus diesen Ereignissen lernen können.

 Klaus John ist durch seine Zeit bei der Landberatung Verden eng mit der niedersächsischen Agrarwirtschaft verbunden. Den Angriff Russlands auf die Ukraine im Februar habe er, wie viele andere auch, nicht für möglich gehalten. „In meinen letzten Tagen in Russland sind mir gefühlt nur noch Kampfjets über den Kopf geflogen. Es war klar, dass ich gehen muss.“

In der Hoffnung, aus Krisen zu lernen, sind wir gespannt auf einen Vortrag, der auch die menschliche Seite dieses Konfliktes beleuchtet.

Termin:

Dienstag, 7. Februar 2023,  19.30 Uhr

Gasthaus Neuloher Hof ,   Bremer Str. 26, 31608 Marklohe