Wandertag am 8. Mai

Bei strahlendem Sonnenschein fand der Gottesdienst auf dem Hof Dohrmann-Büchau statt. Unter Begleitung des Posaunenchores wurden die bekannten Lieder "Danke für diesen guten Morgen", Wie lieblich ist der Maien" und "Geh aus mein Herz, und suche Freud" gesungen. Das Lied von Reinhard May "Über den Wolken", gespielt vom Posaunenchor, war das Thema der Predigt von Angela Thies. Es erzählt von Reiselust, und Träumen von Freiheit und Glück. Nach dem Gottesdienst machten sich die Wanderer auf den Weg Richtung Holzbalge, Sebbenhausen. Wie eine Karawane mit Menschen aller Altersstufen zogen sie durch blühende Rapsfelder.

Vorbei an den großen Windrädern wurde die Grillhütte von Sebbenhausen angesteuert. Dort konnte man sich im Schatten ausruhen, ein kühles Getränk zu sich nehmen und einen Klönschnack halten. Erfrischt und gestärkt ging es weiter Richtung Start, zum Hof Dohrmann-Büchau. Denn dort stand schon eine kräftige Erbsensuppe bereit. Der Versorgugszug der Feuerwehr Wietzen hatte wie immer die Suppe zubereitet.  Auch Fredi Dunker war mit seinem Planwagen wieder dabei. Wer nicht so gut zu Fuß war konnte da mitfahren.

Ein herrlicher Tag     --      Bilder sagen mehr als Worte

>Wietzen Aktuell<

Für mehr Infos auf ein Bild klicken!

Deutsche Meisterschaft

11.-18-Okt.

Fahrt nach Kreta

13.November     Yared Dibaba