ROCK trifft PLATT im Jubiläumsjahr.

Bei dem Programm bebt die Mühlbachbühne.

Dazu noch als Stimmungsmacher "Kleintje Pils" aus Holland. Wir warten noch auf die Zusage.

Wer nicht als Plattschnacker geboren wurde, könnte es nach diesem Abend von sich behaupten

Ein Abend mit Yared Dibaba und seinem plattdeutschen Programm auf der Bühne. Das ist nicht nur beste Unterhaltung, sondern eine Garantie dafür, dass jeder im Publikum nacher von sich sagen kann, dat he een Plattschnacker ist.

Yared Dibaba hat alle Kontinente dieser Welt bereist. Stets auf der Suche nach Plattschnackern, die ihre Wurzeln in Norddeutschland haben und vor langer Zeit selbst, oder deren Vorfahren vor vielen Generationen ausgewandert sind. In der NDR Sendung „Die Welt op Platt“ stellt er diese Menschen vor und berichtet auch von seinen eigenen Erlebnissen und Erfahrungen als Norddeutscher mit ostafrikanischen Wurzeln in Oromia, Äthiopien.

In seinem Solo Programm nimmt er uns mit auf eine von den verschiedensten  Kulturen geprägte Reise und uns zeigt dem Publikum, wie schön doch so ein Leben im Kuddelmuddel sein kann.

Annie Heger und Insina Lüschen - zwei Cousinen aus Ostfriesland, die unterschiedlicher und ähnlicher kaum sein könnten. Ihre gemeinsame Kindheit, gemeinsame Lieder, Traditionen und ihre Haltung zu den wesentlichen Dingen im Leben, führten die beiden zusammen auf die Bühne, die sie in unterschiedlichsten Weisen solistisch bereits eroberten. Sie geben Einblicke in Familiengeheimnisse, entwickeln mit dem Publikum Weltverbesserungsvorschläge und singen und blödeln sich in die Herzen der Zuschauer.